History

Wenn so eine Internet Seite über Jahre/Jahrzehnte besteht, ist es doch mal ganz interessant alte Seiten, Einträge oder Blog's zu lesen. Habe hier mal die History der letzten 13 Jahre gefunden und zusammen kopiert. Ich hoffe doch nun wieder ein bisschen Zeit zu finden diese Seiten zu Pflegen und einige meiner Projekt vorzustellen aus den letzen Jahren.

History

Februar 2022
einige Jahre nicht wirklich viel passiert auf den Internetseiten. Da es zwei Seiten gab, die offizielle bei Google und diese auf einen Rasperry PI und Google die kostenlosen Workspaces gestrichen hat, habe ich diese Seiten nun zusammengefügt. Da wir gerade im Retro Modus sind, unter www.key-point-system.de habe ich eine alte Seite meiner Firma aus dem Jahre 1998 online gestellt.
11. Mai 2015
Der Umzug hat funktioniert und es läuft alles bestens. Beschäftige mich nun mit Android auf “alten” Intel Atom Netbooks die für Windows XP konstruiert wurden. Bin schwer begeistert, alles läuft schnell und zuverlässig. Werde demnächst dafür mal eigene Seiten erstellen.
10. April 2015
Bisher immer noch alles besten’s, bin bisher voll zufrieden. Für die Virtuellen Terminal-Server hab ich mich nun aber für Strato entschieden nach einer Testzeit von 30 Tagen. Mehr als die Hälfte im Monat gespart und dann noch performanter. Das heist nun, Programme und Tools neu installieren.
21. Dezember 2014
…. bin immer noch zufrieden mit Google :-), bisher waren keine Ausfälle feststellbar
23. März 2014
… mal mit weiteren Überarbeitungen begonnen
11. Oktober 2013
Nichts neues, seit einem Jahr hat sich praktisch nichts geändert, es läuft alles so wie
ich mir ein Netzwerk mit virtuellen Servern vorstelle und das praktisch ohne jede Art von
Administrativen arbeiten :-)
16. November 2012
Geschafft nun sind auch die Dateien/Laufwerke im Netzwerk verschlüsselt. Das dürfte zur Zeit zumindest die maximale Sicherheit sein, die im Internet überhaupt möglich ist.
5. November 2012
Naja, liege mit einer Erkältung zu Haus im Bett, könnte mir etwas besseres vorstellen.
27. Oktober 2012
Google Sites ist garnicht so schlecht. Das Grundgerüst steht, nun müssen die Seiten gefüllt und die alten importiert werden.
3. Oktober 2012
Die Homepage müsste auch mal überarbeitet werden, außerdem ist mir das Handling bei einem Freehoster doch etwas zu kompliziert. Mit eigenem Server war das schon einfacher, aber Geld für das Hosten einer privaten Internet Seite, nee dafür bin ich nun doch wieder zu geizig. Werde mich mal mit den Google Sites beschäftigen
Dezember 2011
So, nun sind die letzten Server, Linux Terminal und Linux Fileserver in die Cloud gewandert. Damit wurden alle Server bei mir zu Haus überflüssig und damit angeschaltet.
April 2011
so die Telefonanlage ist auch in die Cloud gezogen. Lokal läuft hier nun noch ein VMware Server mit einem Windows-Terminal Server und einem Linux Fileserver als Virtuelle Maschinen. Diese beiden werden auch nicht in die Cloud umziehen.
Januar 2011
Und wieder mal sind einige Server-Dienste umgezogen. Mail's werden nun von Google verarbeitet, was für große Firmen und dem Amerikanischen Verteidigungsministerium gut genug ist, muss auch für mich reichen :-). Vorteil ich brauch mich um den Mail-Server nicht mehr kümmern und die ganzen Dienste die vorher der Scalix anbot, bietet Google auch mit an. Desweiteren ist auch der Webserver in die Cloud gezogen.
September 2010
Nun sind alle Virtuellen Maschinen auf VMware umgezogen. Da es keine direkte Umwandlung von XEN auf VMware gibt mussten diese alle über Umwege konvertiert werden. War aber doch überascht, wie schnell dieses funktioniert hat, 10 Virtuelle Maschinen umzuziehen. Na mal schauen wie stabil die VMware Maschinen sind. Ansonsten kommen wieder die XEN's zum einsatz
Juli 2010
Der Backup ist nun auch auf einen neuen Server umgezogen. Da ich bisher nur Xen zu Virtualisierung eingesetzt habe, werde ich mich nun mit vmware beschäftigen. Das ganze natürlich wieder unter Linux. Habe Vmware aber auch einige Wochen unter Windows betrieben, es läuft - aber die Ressourcen - Verschwendung unter Windows ist mir zu hoch. - Also wieder Linux, da läuft Vmware ja auch :-) und ist wesentlich Ressourcen schonender .
Juni 2010
Wie einige vielleicht bemerkt haben, war der Server Anfang des Monats zwischendurch öfters mal Offline. Der entsprechende Server hat leider einen Hardware Schaden erlitten und das entsprechende umswitchen auf den Backup hat im DNS immer einige Zeit gebraucht. Der Server wurde nun gegen einen neuen getauscht (2 mal Quad), naja der alte war ja auch schon 5 Jahre . Der Backup wird in absehbarer Zeit gegen die gleiche Maschine getauscht. Außerdem kam noch ein Kabelbruch in der Zuleitung hinzu, war garnicht so einfach zu lokalisieren - Aber nun sollte alles wieder laufen
Februar 2010
Mittlerweile bin ich bei den Clients dann auch bei KDE 4 angekommen. Überwiegend läuft mitlerweile Kubuntu bzw. Ubuntu auf den Client-Rechner. Ubuntu unterstützt die IBM Thinpad Notebooks fast Out of the Box, große Anpassungen sind also nicht erforderlich. Und da alle Notebooks vom gleichen Typ sind, war das einrichten der Notebooks mit dem Spiegeln der Festplatte und kleinen Anpassungen der Netzwerkeinstellungen innerhalb einer Woche erledigt
Juni 2009
Da ich ja von Haus aus faul bin :-) war mir das anpassen der Bilder auf das entsprechende Format für die Homepage und das manuelle erfassen viel zu umständlich. Daher gibts nun eine neue Bildergallerie die auf Jalbum basiert, hier läuft alles automatisch, nun muss ich nur noch die entsprechenden Bilder auswählen.
Mai 2009
So, Technik steht, Software passt, nun bin ich zufrieden, Asterisk läuft mit den eingebunden Mobilfunkgeräten nun nach einigen Problemen auch zufriedenstellend, Scalix benutze ich ja nun schon seit einiger Zeit und kann dieses auch nur empfehlen. Als Groupwaresystem wurde egroupware wegen mangelnder Performance gegen Opengoo ersetzt.
Januar 2009
So, alle Anwendungen und Server sind nun auf virtuelle Maschinen umgezogen die unter XEN auf Linux laufen.

der Rest ist leider verloren gegangen